Helmut Schmidt ausländerfeindlich?

(Das Bild kann als jpg-Datei mit einem Rechtsklick heruntergeladen werden)

„Helmut Schmidt ausländerfeindlich?“

Am 23. Dezember: Links-Enttarnt gratuliert Bundeskanzler Helmut Schmidt ganz herzlich zum Geburtstag und widmet ihm aus diesem erfreulichen Anlass das dritte Motiv seiner Serie „Kunst und Zeitgeschichte im Zitat“(KUZIZ).

Schmidt gehörte trotz erheblicher Unzulänglichkeiten in der Wirtschafts- und Finanzpolitik zu den wenigen Staatsmännern, die die Bundesrepublik Deutschland hervorgebracht hat. Wiederholt brillierte er mit Lageeinschätzungen und politischen Feststellungen, die von strategischem Weitblick zeugen. Neben dem NATO-Doppelbeschluss gehört dazu auch seine kritische Haltung zu einer im Prinzip verfehlten Migrationspolitik, wie unser KUZIZ-Zitat, geäußert im Interview mit der „Frankfurter Rundschau“, belegt. Gegen die in Deutschland verbreitete üble Nachrede, die Aussage von Helmut Schmidt sei „ausländerfeindlich“ oder gar „rechtsextrem“ verwahren wir uns. Ad multos annos, Helmut Schmidt!
Die Verlinkung oder jede andere Form der Verbreitung von KUZIZ-Motiven ist nur mit schriftlicher Genehmigung erlaubt (Kontakt siehe Impressum unter dem Menüpunkt „Rechtliches“).

/